News

Brückenendmontage bei EPS Este Project Service GmbH

Mitte März wurde das erste von zwei Brückenteilen bei uns auf der Werft in Hamburg angeliefert. Es war der Rohbau für eine Fußgängerbrücke, die für die Hamburger Hochbahn bestimmt ist und bei uns endmontiert werden sollte. Dies geschah in einer unserer Hallen. Unter Zuhilfenahme der Deckenkrane wurden bis Ende vorletzter Woche die Brückenteile mit Stahlgerüst und Glasscheiben ausgestattet. Die beiden 39m und 20m langen sowie 100to und 72to schweren Brückenteile wurden Anfang letzter Woche mit unserem Kamag aus der Halle herausgefahren und anschließend mit dem Jucho-Kran auf zwei Pontons verladen. Vom EPS-Gelände aus wurden sie dann zum Endbestimmungsort an den Elbbrücken in Hamburg verholt. Die Firma Lamparter, als ausführende Baufirma, ist über die Firma Seeland,  die sich für das Gesamtprojekt verantwortlich zeichnet, auf uns aufmerksam geworden und schätzte an unserem Standort die für sie idealen Voraussetzungen und Bedingungen, um erfolgreich ein derartiges Geschäft bei uns abwickeln zu können.

 

Das war wieder ein gutes Beispiel für unser Motto: Ein Standort mit vielen Möglichkeiten

 

Wir danken allen Parteien für die überaus gute und angenehme Zusammenarbeit!


Heavy Lift Projekt 250 Tonnen Turbine

Das Team von Este Project Service hat erfolgreich eine Turbine mit 250 Tonnen aus einem Binnenschiff entladen. 

Diese wurde in unsere Hallen via SPMT umgefahren. 

Unserem Kunden bieten wir in den nächsten Woche diverse Dienstleistungen wie Gerüstbau und Montage- Konstruktionsfläche an.

 

Es werden Montage- & Konstruktionsarbeiten an der Ware durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Arbeiten wird die Turbine mit einer Hafenschute zum Exportterminal umgefahren.

 

Wir möchten allen beteiligten Parteien für die hervorragende Zusammenarbeit danken.


Umschlag von Turbinen

An unserem Standort in Hamburg haben wir kürzlich Turbinen mit einem Stückgewicht bis 230 Tonnen für unseren Kunden Rolf Riedl GmbH aus Hagen umgeschlagen.

 

Die Turbinen wurden per Binnenschiff angeliefert und über unseren Standort auf ein Küstenmotorschiff verladen. Darüber hinaus hat EPS die Ladungssicherung & Schweißarbeiten erledigt.

 

Danke an alle Beteiligten


Umschlag von Kabeltrommeln

Anfang April 2017 wurden 13 Unterseekabeltrommeln mit 560 Tonnen Gesamtgewicht erfolgreich auf unserem Standort (Pella Sietas Werft Hamburg) von der Kai in ein Küstenmotorschiff geladen.
Unser Service beinhaltete die Entladung vom LKW, Zwischenlagerung, Umschlag sowie L/S/D der Trommeln.
Alle Kabeltrommeln wurden durch den Werftkran (Jucho), welcher eine Hubkapazität von 450 Tonnen SWL hat, umgeschlagen.

Die Unterseekabeltrommeln, welche einen Durchmesser von 4.50 m und eine Breite von 3.00 m haben, wiegen max. 45.00 Tonnen.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden & Partnern für eine tolle Teamleistung und freuen uns auf weitere Projekte.


Container Projekte

Seit August 2016 wurden von unserem Kunden & Partner über 3 Monate ca. 62 Planensattel & 12 Schwertransporte mit Maschinenteilen angeliefert.
EPS hat die Lagerflächen von ca. 2.100 m² ab August bis einschließlich April 2017 zur Verfügung gestellt.

Das Leistungsspektrum, welches unsere Firma abwickelte, war die Entladung der LKW, Lagermanagement, Markierung der Kolli sowie der Container- und Flatstau.
Es wurden für dieses Projekt insgesamt 64 Standardcontainer und 14 Flat Racks gestaut und gesichert.

Die Container wurden via Containerchassis zum Exportterminal zurückgeliefert, die Flat Racks & 2 Breakbulk-Kisten mit Hafenschute ab der Pella Sietas Werft zum Terminal transportiert.

Wir bedanken uns bei allen involvierten Personen & Firmen für das Teamwork und freuen uns, dass schon das nächste Projekt in der Anlieferung ist.